Das Reitcamp in Lüderbüttel

Dieses abwechslungsreiche Reitcamp überzeugt vor allem durch die gemeinsame Gestaltung des täglichen Programms und die besondere Unterkunft.

voiio Rabatt
Qualitätsgeprüft

Infobox

Alter
6 – 18 Jahre
Zimmer
Mehrbettenzimmer
Raumgröße
4 – 8
Verpflegung
Vollpension
Unterkunftstyp
Feriendorf
Übernachtungen
6
Betreuungsschlüssel
1 ∕ 5
Verfügbar in
Deutsch
voiio Team

Herzlichst, Ihr voiio-Team.

Kerstin Michels und das Beratungsteam freuen sich auf Ihre Anfrage und stehen Ihnen bei Fragen rund um die Angebote sowie mit Beratung und Hilfestellung zu jeder Lebenslage gern zur Seite.

Wochentags: 09.00 – 18.00 Uhr

030 6779 5051 beratung@voiio.family

Das Reitcamp in Lüderbüttel

Das Reitcamp in Lüderbüttel —  Der Reit-und Ferienbauernhof Lüdersbüttel

Alter 6 – 18 Jahre

Ihr wolltet eure Ferien schon immer auf einem Reiterhof verbringen? Dann seid ihr auf dem Ferienhof Lüdersbüttel perfekt aufgehoben!

Auf dem idyllisch gelegen Gelände sind nicht nur Pferde beheimaten, sondern auch zahlreiche andere Tiere wie Kühe, Schafe Enten, Hunde und Katzen. Mit einem großen Spielplatz, Tischtennisplatten, Kettcars und vielem mehr bietet der Reiterhof nicht nur Pferdebegeisterten eine tolle Ferienzeit. Somit ist es auch möglich die Ferien auf dem Hof zu verbringen, ohne am Reitunterricht teilzunehmen.

Darüber hinaus sind die Reitferien aber für alle Pferdenärrinnen und -narren jeder Könnerstufe geeignet – egal ob Anfänger, Mittlere und Fortgeschrittene. Am Anreisetag findet, nachdem ihr eure Zimmer bezogen habt und euch beim Mittagessen gestärkt habt, nachmittags die Gruppeneinteilung statt: Durch die Gruppeneinteilung könnt ihr sicher sein, dass jeder und jede Neuling von euch das Reiten lernt oder sein Können weiter verbessern kann. Übrigens brauchst du auch keine Angst zu haben, wenn du dich erstmal als recht unerfahren meldest, dass du dann immer bei den Anfängern bleibst. Wir teilen die Gruppen mehrfach wöchentlich aufs Neue individuell ein.

Abgerundet werden deine Ferien durch die gemeinsamen Mahlzeiten, Ausflüge und Aktivitäten. Hier wird gemeinsam entschieden, worauf die Gruppe Lust hat und somit gestaltet sich das Programm immer abwechslungsreich. Eine spaßigen Zeit auf dem Ferienhof Lüdersbüttel steht nichts im Wege!

Leistungsbeschreibung

  • täglich 2 Stunden Reiten und Theorie Kurse
  • Übernachtung im Heu
  • Gemeinsame Pflege der Tiere
  • Im Winter: Schlittenfahren
  • Lagerfeuer mit Stockbrot
  • Kettcar fahren
  • Spiel und Spaß auf dem Hofspielplatz

Wichtige Informationen

  • Kinder, die nicht am Reitunterricht teilnehmen, erhalten einen Preisnachlass von 20 %
  • Eintrittsgelder zu Ausflügen sind nicht im Preis mit inbegriffen, die Teilnahme an den Aktivitäten bleibt freiwillig
  • Bei der Übernachtung im Heu bitte ein eigenen Schlafsack mitbringen

Unterkunft und Umgebung

Wir legen sehr viel Wert auf Natur und Umwelt. Deshalb sind die Zimmer grundsätzlich mit Holzbetten ausgerüstet. Stehst du auf Aktion, wäre sicher ein 6- 8-Bettzimmer genau das richtige für dich. Aber wir haben auch 2- und 4-Bettzimmer, wenn du auch mal deine Ruhe brauchst. Die Kinderzimmer verfügen neben Tisch und Stühlen auch über Außenrolläden. Du kannst dir aussuchen, ob du in einem Einzelbett, oder wenn du hoch hinaus willst, lieber in einem Hochbett schlafen möchtest.

Buchungsoptionen

Dieses Angebot ist sehr begehrt. Leider sind alle Plätze ausgebucht. Setzen Sie das Angebot jetzt auf Ihre Merkliste und Sie werden benachrichtigt, sobald neue Termine verfügbar sind.

über Der Reit-und Ferienbauernhof Lüdersbüttel

Der Reit-und Ferienbauernhof Lüdersbüttel besteht seit dem 7. Juni 1991. Angefangen hat der Hof mit einer Ferienwohnung für Familien. Ein Jahr später war es dann auch für alleinreisende Kinder möglich, auf dem Hof Urlaub ohne Eltern zu machen.
Früher war der Hof ein vollbewirtschafteter Bauernhof, welcher seit 1991 zu dem gemacht wurde, was er heute ist. Ein Urlaubsparadies zum Wohlfühlen für die ganze Familie.
Alleinreisende Kinder sind hier ab 7 Jahren herzlich willkommen, nach oben gibt es keine Altersgrenze. Jüngere Kinder dürfen gern mit Familie anreisen.