Rescuecamp – Wasser- und Lebensrettung lernen

Während der 7 Tage im Rescuecamp wird von geschulten Ausbildern auf verschiedene Schwimmabzeichen vorbereitet und gemeinsam gespielt und getobt.

voiio Rabatt
Direkt buchbar
Qualitätsgeprüft
Buchen

Infobox

Alter
8 – 14 Jahre
Zimmer
Mehrbettenzimmer
Verpflegung
Vollpension
Unterkunftstyp
Feriendorf
Verfügbar in
Deutsch
voiio Team

Herzlichst, Ihr voiio-Team.

Kerstin Michels und das Beratungsteam freuen sich auf Ihre Anfrage und stehen Ihnen bei Fragen rund um die Angebote sowie mit Beratung und Hilfestellung zu jeder Lebenslage gern zur Seite.

Wochentags: 09.00 – 18.00 Uhr

030 6779 5051 beratung@voiio.family

Rescuecamp – Wasser- und Lebensrettung lernen

Rescuecamp – Wasser- und Lebensrettung lernen —  Brandenburgische Sportjugend

Alter 8 – 14 Jahre

Ganz nach dem Motto der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft sammelt Ihr Kind im brandneuen „Rescuecamp“ Erfahrungen in der Wasser- & Lebensrettung – denn Lebensretter und Rettungsschwimmer kann es nie genug geben!
Wie rettet man eine verletzte Person aus dem Wasser? Wie fühlt es sich an, voll bekleidet zu schwimmen? Mit ausgebildeten Rettungsschwimmern erlernen die Kinder das Jugendschwimmabzeichen „Silber” oder „Gold“ oder die Ausbildung zum „Junior-Retter“, um bestmöglich auf die Abschlussprüfung vorbereitet zu sein.
Außerdem erlernt Ihr Kind die Maßnahmen der Selbstrettung, Grundverhalten bei Fremdrettung und elementare Bestandteile der „Ersten Hilfe“. Baden, Toben, Spielen und Freundschaften knüpfen. Im Feriencamp am Störitzsee gibt es neben dem individuellen Programm noch zahlreiche weitere Möglichkeiten die Freizeit abwechslungsreich zu gestalten.

Highlights

  • Wasser- und Lebensrettung kindgerecht erlernen
  • Qualifizierte trainierende und betreuende Personen
  • Die Möglichkeit, die Ausbildung zum „Junior-Retter" zu durchlaufen, als gute Vorbereitung auf die Prüfung

Leistungsbeschreibung

  • 7 Reisetage, 6 Übernachtungen in Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung
  • Geschulte ausbildende und betreuende Personen
  • Lebensrettungstraining im Wasser und an Land
  • Freiwassertraining im Störitzsee
  • Erste-Hilfe-Grundlagen
  • Ausbildung und Prüfung zum Jugendschwimmabzeichen „Silber”, „Gold“ oder „Junior-Retter“
  • Organisiertes Freizeitprogramm, Grillen, Disco
  • Reiseleistungen werden in deutscher Sprache erbracht
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung

Wichtige Informationen

  • Eigene selbständige An-und Abreise, Anreise: 15:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Abreise: 11:30 Uhr
  • Diese Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Für „Junior-Retter“ wird das Jugendschwimmabzeichen „Gold“ vorausgesetzt (bitte Schwimmpass mitbringen)
  • Bettwäsche bitte mitbringen

Unterkunft und Umgebung

Die Unterbringung erfolgt in kindgerechten-Mehrbettzimmern. Diese sind einfach und zweckmäßig eingerichtet. Dusche und WC befinden sich innen liegend, im Gebäude.
Wer beim Baden Natur und Ruhe sucht, der kommt am Grünheider Störitzsee auf seine vollen Kosten. Der fast runde, 34 Hektar große See, der an seiner tiefsten Stelle sieben Meter misst, hat eine ausgezeichnete Wasserqualität. Das saubere Wasser im See hat keinen Anschluss an andere Gewässer und ist sehr naturbelassen.

Buchungsoptionen

Sie wissen noch nicht, ob Sie an dem Angebot teilnehmen können? Dann setzen Sie es jetzt auf Ihre Merkliste, um es schneller wiederzufinden. Außerdem werden Sie benachrichtigt, sobald neue Termine verfügbar sind.

static map of location

über Brandenburgische Sportjugend

Unter dem Motto “Ferien Leben” organisiert die Brandenburgische Sportjugend seit nun schon 15 Jahren Feriencamps im Land Brandenburg und über die Ländergrenzen hinaus. Ballsportcamps, Wassersportangebote und Trendangebote für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren sind der Kern der Tätigkeit. Die betreuten Ferienangebote sind Feriencamps mit einem sportlichen und bewegungsorientierten Charakter. Viel Sport, kompetente und ausgebildete Betreuer, eine gute und ausgewogene Versorgung sowie sportliche Wertevermittlung zeichnen die Brandenburgischen Sportjugendreisen aus.